Hier finden Sie und findet Ihr häufig gestellte Fragen zur gegenwärtigen Situation an unserer Schule:

 

Welche Klassen haben wann Unterricht?

Hier finden Sie eine Übersicht

Wie sind die Stufen Q1 und EF aufgeteilt?

Die Stufen sind auf eine A- und eine B-Woche aufgeteilt, so dass keine Teilgruppe mehr als 15 Personen umfasst und der Mindestabstand von 1,50 m in jedem Raum gewahrt ist. In den Kalenderwochen 20, 22,24 und 26 können alle Schülerinnen und Schüler der A-Gruppe am Unterricht teilnehmen. In den Kalenderwochen 21,23 und 25 dürfen alle SuS der B-Gruppe den Unterricht besuchen. Wir starten also am Donnerstag (KW 20) mit den Schülerinnen und Schülern der A-Gruppe.

Müssen wir in der Schule Masken tragen?

Es gilt eine Maskenpflicht für das Schulgelände außerhalb der Unterrichtsräume. Es muss also eine Maske auf dem Weg zum Unterrichtsraum, in den Pausen und beim Verlassen des Schulgeländes nach Unterrichtsschluss getragen werden. Unabhängig von dieser Maskenpflicht bleibt es aber vor allem wichtig, den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten, der der wirksamste Infektionsschutz ist.

Wo sollen die Schülerinnen und Schüler sich in den Pausen aufhalten?

Wie ihr wisst, ist unser Schulbetrieb unter der Voraussetzung wiederaufgenommen worden, dass der Mindestabstand von 1,50 m durchgängig eingehalten wird. Der Mindestabstand ist der wirksamste Infektionsschutz überhaupt.  Ein solcher Abstand ist in den Pausenzeiten in der Pausenhalle nicht mehr möglich. Es wären dann einfach zu viele Personen gleichzeitig im Raum. Aus diesem Grunde gilt für alle Pausenzeiten:

  • Für die Q1 ist der Pausenbereich der Schulhof zwischen Trakt A1 und Aula.
  • Für die EF ist der Pausenbereich der Schulhof Ost zwischen Neubau und Sportplatz.
  • Die Klassen der Sek I werden nicht mehr nach A und B in der Pause getrennt, sondern jeweils beide Teilgruppen der Klassen a, b und c eines Jahrgangs gehen auf Hof Süd und die Klassen d und e entsprechend auf Hof West.
  • Die Lehrkraft, die in der 2. oder 4. Stunde eine SI-Klasse unterrichtet hat, begleitet ihre Gruppe bis nach draußen auf den passenden Pausenhof.
  • Die Lehrkraft,die in der 3. oder 5. Stunde dort unterrichtet, holt ihre Gruppe vom Pausenhof ab.

Wir bitten alle darum, sich an diese Vorgabe zu halten und sich in den Pausen nur in diesen Bereichen aufzuhalten. Nur so können die Vorgaben des Schulministeriums zuverlässig umgesetzt werden.

Gibt es weitere Hygienehinweise?

Ja, eine ganze Menge! Wir bitten euch und Sie, die Hygienehinweise ausführlich zu lesen.

Hat die Cafeteria geöffnet?

Nein, die Cafeteria bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Muss ich mich/mein Kind in dieser Zeit auch krank melden?

Für die Schülerinnen und Schüler besteht an den Tagen der für sie vorgesehenen Präsenz Schulpflicht, sie müssen also wie auch sonst morgens krank gemeldet werden. Eine Abmeldung ist auch dann erforderlich, wenn jemand zu einer Risikogruppe gehört.

Wird dieses Schuljahr in der Sekundarstufe I auch bewertet?

Ja, die Zeugnisnoten in den Klassen 5-9 beruhen auf allen Leistungen, die die Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht des gesamten Schuljahres erbracht haben.

Werden noch Klassenarbeiten geschrieben?

In der Sekundarstufe I werden in diesem Schuljahr keine Klassenarbeiten mehr geschrieben.

Findet Sportunterricht statt?

Das Fach Sport wird aus Gründen des Infektionsschutzes nicht in gewohnter Form stattfinden können. Über Alternativen wird es Abstimmungen in der Fachschaft Sport geben.

Finden die Fachpraxiskurse und Musik-Ags wie Big Band und Chor statt?

Die Musik-AGs dürfen leider nicht stattfinden, für die Fachpraxiskurse bestehen kreative Lösungen, die den Kursen bekannt sind.

Wie findet die Wahl zur 2. Fremdsprache statt?

Da die Informationsveranstaltung in der Aula in diesem Jahr nicht stattfinden kann, erhalten Schüler*innen und Eltern der Jahrgangsstufe 6 per Post eine Übersicht über alle Möglichkeiten, sich bei uns über Latein und Französisch zu informieren, sowie den Wahlzettel mit den nötigen Hinweisen zum Ablauf der Wahl. Informationen finden Sie auch hier.

Findet der Kennlernnachmittag für die neuen 5er statt?

Der Kennenlern- und Informationstermin für die neuen Schüler*innen und ihre Eltern, eigentlich geplant für Montag, den 8. Juni 2020, kann leider in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden. Aber keine Sorge: Sowohl Kinder als auch Eltern erhalten in der nächsten Zeit Post mit den wichtigsten Informationen zu den neuen Klassen, ihren Klassenleitungsteams und Paten, zum Schuljahrsbeginn und zur Vorbereitung (Materialbeschaffung, Bücherbestellliste usw.) Wir hoffen auf ein intensives Kennenlernen zu Beginn des nächsten Schuljahres!

 

Kann man in diesem Schuljahr sitzenbleiben?

Im Schuljahr 2019/2020 werden alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 automatisch versetzt. Sie haben die Möglichkeit, einen Antrag auf freiwillige Wiederholung des Schuljahres für Ihr Kind zu stellen. Dies ist dann ratsam, wenn die schulischen Leistungen schon vor der Schulschließung nur schwach waren. Eine Wiederholung dieses Schuljahres wird – ausnahmsweise – nicht auf die Höchstverweildauer in der Sekundarstufe I angerechnet. Lassen Sie sich bitte in diesen Fällen von der Klassenleitung beraten.

Folgendes gilt für die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrganges eines Gymnasiums:
- Es gibt (wie für alle Jahrgänge der Sekundarstufe I in denen ein Abschluss oder eine Qualifikation vergeben werden) keine automatische Versetzung in die nächste Jahrgangsstufe.
- Es gelten die üblichen Versetzungsbedingungen.
- Die Noten auf dem Endzeugnis des Schuljahres beruhen auf den im Präsenzunterricht erbrachten Leistungen des gesamten Schuljahres.
- Wie immer sind in den Jahrgängen , in denen Abschlüsse oder Qualifikationen vergeben werden, auch nicht gewarnte mangelhafte und ungenügende Leistungen versetzungswirksam.
- Abweichend von den sonstigen Regelungen können Schülerinnen und Schüler aber in allen Fächern eine Nachprüfung ablegen, um eine nicht ausreichende Leistung zu verbessern.
- Durch eine Nachprüfung kann eine Note nur um eine Notenstufe verbessert werden.

Corona Regelungen

Blog Corona FragenAntworten 1200x6759

Hier finden Sie und findet Ihr Regelungen in der Coronasituation und das Hygienekonzept am IKG. 

Nächste Termine

Mi., 23. Dezember bis 6. Januar
Weihnachtsferien 2020 Nordrhein-Westfalen
Fr., 25. Dezember
1. Weihnachtstag
Sa., 26. Dezember
2. Weihnachtstag
Fr., 1. Januar
Neujahr
Mo., 1. Februar bis 2. Februar
Bewegliche Ferientage - unterrichtsfrei
Mo., 8. Februar
18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Schulkonferenz
Di., 16. März
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Elternabend 9. Klassen Infoveranstaltung Wahlen
Mi., 24. März
Schüler-/Elternsprechtag

Wer ist Online?

Aktuell sind 210 Gäste und keine Mitglieder online