Im Rahmen des Benefizkonzertes für Bad Neuenahr konnte inzwischen die Summe von 3.672,50 an den Förederverein des Are-Gymnasiums Bad Neuenahr überwiesen werden. Von dort erhielten wir noch folgende Nachricht:

Bad Bodendorf, 23.08.2021  Dankeschön für ein großartiges Schulkonzert
liebe IKG-Ehemaligen und Aktiven, liebe Musikerinnen und Musiker, liebe Schulgemeinschaft, habt von Herzen vielen Dank für das großartige Schulkonzert gestern. Es war uns eine Freude und ein Genuss, nach den Entbehrungen des Corona-Jahres und den schrecklichen Eindrücken der Flutkatastrophe bei uns zuhause einen so schönen Abend mit euch erleben zu dürfen.

Es ist wunderbar zu sehen, wie begeistert ihr wart, wieder auf einer Bühne stehen zu dürfen und wie viel Talent endlich mal wieder an die Öffentlichkeit gelangen darf. Allen im Publikum habt ihr damit ein großes Geschenk gemacht.

Die Situation der Schülerinnen und Schüler, die in der kommenden Woche wieder ins neue Schuljahr starten, wird u.a. in einem Beitrag der LOGO-Nachrichten vom 19.08. deutlich, in dem unsere Schülerin Mia von durch ihr zerstörtes Haus geführt hat:

 https://www.zdf.de/kinder/logo/situation-hochwassergebiet-aufraeumarbeiten-ahrtal-100.html

 DANKE EUCH FÜR ALLES!

 Wir hoffen sehr, dass wir uns in besseren Zeiten mal richtig bei euch revangieren dürfen – bis dahin sind wir sehr dankbar für jede Hilfe, die uns aus Bad Oeynhausen erreicht.

 Förderverein des Are-Gymnasiums IBAN: DE67 5776 1591 0021 6426 00 Verwendungszweck: Fluthilfe Musik

Angebote für Sachspenden bitte an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenquittungen können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.


 Es grüßen euch herzlich

 
Johanne und Thomas Giesen für das ARE-Gymnasium, Bad Neuenahr

 

 

Die Musikfachschaft des IKG veranstaltete am Sonntag, den 22. August um 18 Uhr in der Aula des Schulzentrums Süd ein Benefizkonzert für die vom Hochwasser stark betroffenen Menschen in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Aufgetreten waren der Chor, der Ehemaligen-Chor, die Ehemaligen-Big Band sowie zwei Schulbands des gegenwärtigen Q2-Fachpraxiskurses.

Mitten in den Sommerferien hatte sich die Musikfachschaft des dortigen Are-Gymnasiums mit einem Hilferuf an uns gewandt. Der Kontakt kam deshalb zustande, weil eine der dortigen Musiklehrerinnen von hier aus Rothenuffeln kommt und dann nach dem Studium kürzlich in Bad Neuenahr ihre Stelle bekommen hatte.

Die Situation dort ist verheerend: Viele Menschen haben ihr Zuhause und/oder Angehörige verloren, die Infrastrukturen  werden noch lange nicht wiederhergestellt sein. Das Are-Gymnasium ist gänzlich zerstört oder unbenutzbar. Die gegenwärtige Planung sieht vor, den Unterricht zunächst über eine längere Zeit nachmittags in näher oder entfernteren Schulen stattfinden lassen, bevor irgendwann eine Containerlösung realisiert werden kann. Für die SchülerInnen heißt das aber auch, dass in einer Situation, wo durch die Corona-Lage das Musizieren schon sehr erschwert war, jetzt private Instrumente zerstört oder unbrauchbar (oder einfach verschwunden) sind und in der Schule nahezu die gesamte Musiksammlung zerstört ist. Irgendwann wird diese bestimmt durch den kommunalen Träger bzw. Landes- und Bundeshilfen wieder hergestellt werden, aber das wird wohl Jahre dauern. Auch in den privaten Familien wird die Wiederbeschaffung von Musikinstrumenten der Kinder in dieser Situation nicht an erster Stelle stehen können. Und doch wäre Musik jetzt so wichtig für die betroffenen und teils traumatisierten SchülerInnen.

Wir wollten durch unser Konzert dazu beitragen, dass private Instrumente schnell ersetzt werden können, dass vielleicht auswärtige Musikfreizeiten unterstützt werden können, dass Leihinstrumente angeschafft werden und, und und... Die Spenden gehen an den Förderverein des Are-Gymnasiums mit dem Stichwort "Fluthilfe Musik".

 

 

Wer nicht am Konzert teilnehmen konnte, aber trotzdem spenden möchte kann dies tun unter:

 

Förderverein des Are-Gymnasiums

IBAN: DE67 5776 1591 0021 6426 00

Verwendungszweck: Fluthilfe Musik

 

Angebote für Sachspenden (Musik) bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wer darüber hinaus für die betroffenen Menschen im Landkreis Ahrweiler spenden möchte, kann dies gerne tun über die

 

https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/spenden/spenden/?fb_item_id=40824&wc_id=50744&ref_id=goo&msclkid=c2ed11f2ede81a95671f70e4d30ca88d">Aktion Deutschland hilft

sammlung neuenahr

Nächste Termine

Fr., 17. September
Jg. 9: LSE Englisch
Di., 21. September
Jg. 9: LSE Mathematik
Do., 23. September
18:00 Uhr - 19:15 Uhr
Aufführung Musical 6e Aula
Do., 23. September
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
1. Schulpflegschaftssitzung
So., 3. Oktober
Tag der Deutschen Einheit
Mo., 4. Oktober
18:30 Uhr - 20:30 Uhr
1. Schulkonferenz
Mo., 11. Oktober bis 23. Oktober
Herbstferien 2021 Nordrhein-Westfalen
Mo., 1. November
Allerheiligen

Wer ist Online?

Aktuell sind 117 Gäste und keine Mitglieder online