Das sind sie: zwölf neue Sanis aus den Klassen 9, acht Sanis der EF, acht der Q1 und elf der Q2 – 29 Mädchen und 10 Jungen. Einen herzlichen Dank an Frau Strutz, die wie in jedem Jahr als Fotografin der Gruppe zur Verfügung stand.

Zurzeit engagieren sich folgende Schülerinnen und Schüler im SSD (in alphabetischer Reihenfolge): Maryam Amiri, Shirin Amiri, Emma Bauer, Caja Boekhoff, Claas Brinkmann, Claudia Brinkmann, Ronja Bußmann, Tim Edler, Greta Falkner, Alexandra Fast, Dominika Foremny, Milena Gießelmann, Hannah Heinrichs, Merlin Holtkamp, Lea Jan, Sara Jawad, Alexander Kahl, Malin Klamer, Jeanne Kley, Emma Koch, Julian Krause, Jason Le, Lilli Maag, Leonie Nolting, Carlotta Schlomann, Paula Schmoland, Hannah Schulte, Zoe Schulte, Julius Schwarz, Carlotta Siegling, Charlotte Süllwald, Svantje Tenge, Gesa Ulrich, Milla Vormfenne, Mahdi Waezsada, Jannis Wilmsmeier, Sina Winter, Magnus Wollert und Nele Zienc.

Das Foto wird der Schulgemeinschaft, aber auch der großen Sani-Gruppe selbst helfen, das Kennenlernen erleichtern. Demnächst wird es das letztjährige Bild im SSD-Schaukasten ersetzen.

Auf der Homepage ist in der Nachbarschaft des Gruppenbildes ein weiteres Foto mit den Teilnehmern am diesjährigen SSD-Samstag in Düsseldorf zu sehen. Neun Sanis bildeten sich dort in Workshops zu unterschiedlichen Spezialthemen fort. Und 23 Schulsanitäter freuen sich bereits auf die 3-tägige SSD-Freizeit mit der Durchführung von mehreren Großübungen in den freien Tagen um Himmelfahrt 2020.

Damit wird deutlich: Die Schulsanitäter sind bereit, recht viel Freizeit zu investieren, um sich – auch über die monatlichen Trainingseinheiten hinaus – fortzubilden. Übrigens müssen sie auch sämtliche durch Vormittagseinsätze versäumten Unterrichtsstunden selbstständig nacharbeiten.

Der große Gewinn für die Sanis besteht in medizinischem und praktischem Lernzuwachs und in zunehmender Sicherheit im Umgang mit Menschen und mit unvorhersehbaren, gelegentlich richtig anspruchsvollen Situationen. Aber der Gewinn liegt auch deutlich bei der gesamten Schulgemeinschaft. Die Sport- und andere Lehrer, unsere Schulleitung sowie die Sekretärinnen sind immer wieder beeindruckt von der Kompetenz, mit der die Sanis ihren Mitschülern helfen, und empfinden ihre Einsätze als eine spürbare Entlastung bei Großveranstaltungen und im Schulalltag.

Allen Lehrerinnen und Lehrern, die für das gelegentliche Fehlen von Schulsanitätern im Unterricht Verständnis haben und deren Arbeit würdigen, ferner allen, die von den Notfallnummern der Sanis dann und wann Gebrauch machen, sei an dieser Stelle gedankt! Sie unterstützen ein wichtiges Lern- und Tätigkeitsfeld an unserer Schule!

Nächste Termine

Do., 12. Dezember
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
2. Schulpflegschaftssitzung
Do., 19. Dezember
2. Std. Oberstufenrat
Do., 19. Dezember
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Weihnachtskonzert Cafeteria
Fr., 20. Dezember
1./2. Std. Adventsgottesdienste für die Jgst 5 und 6, Aula
Mo., 23. Dezember bis 6. Januar
Weihnachtsferien 2019 Nordrhein-Westfalen
Mi., 25. Dezember
1. Weihnachtsfeiertag
Do., 26. Dezember
2. Weihnachtsfeiertag
Mi., 1. Januar
Neujahr

Wer ist Online?

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online