Mehrere Vorträge zur Schulgeschichte fanden im Rahmen des Schuljubiläums statt: Vor zwei Wochen hatte Jan Schneidereit einen sehr eindrucksvollen Vortag über die Weimarer und nationalsozialistische Vergangenheit unserer Schule gehalten. Am 22. November 2018 hielt die Jubiläums-AG noch einmal einen Vortrag zu unserer 125-jährigen Schulgeschichte. Der Arbeitskreis für Heimatpflege hatte dafür in die Räumlichkeiten der Musikschule eingeladen, denn dieses war ja da das ursprüngliche Gebäude des Progymnasiums in Bad Oeynhausen. In diesem Teil der Vortragsreihe ging es um die Trennung und Zusammenführung der Höheren Schulen für Mädchen und Jungen. Viele Bilder und Dokumente aus der Vergangenheit zeigten die bewegte Geschichte. Aber auch zahlreiche Zeitzeugenberichte machten die interessanten Vorgänge sehr deutlich. Dabei haben sich die Schülerinnen verschiedener Jahrgangsstufen sehr in die Rollen der ehemaligen Schüler, Lehrer und Eltern hineinversetzt und erhielten großes Lob von den Veranstaltern und den Zuschauern für ihre abwechslungsreiche Darstellung. Es war eine ganz besondere Erfahrung auch einmal vor anderem Publikum als der eigenen Klasse etwas vorzustellen.

Mitgemacht haben unter der Leitung von Frau Kerstin Pörtner: Amina Giskaev (die den Abend auch durch ihr schönes Klavierspiel eingeleitet hat), Marielle Kim Hachmeister,  Leonie Hetze, Amelie Kemper, Friederike Kunz, Finja Reger, Emilia Roth und Gesa Ulrich. 

 

Schul­jubiläum

Nächste Termine

Sa., 15. Dezember
17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Adventskonzert mit Ehemaligen in der Auferstehungskirche
Mo., 17. Dezember
Mittelstufenrat 4. Stunde
Do., 20. Dezember
08:00 Uhr - 09:30 Uhr
Adventsgottesdienst Jg. 5/6 Aula
Fr., 21. Dezember bis 4. Januar
Weihnachtsferien 2018 Nordrhein-Westfalen
Di., 25. Dezember
1. Weihnachtsfeiertag
Mi., 26. Dezember
2. Weihnachtsfeiertag
Di., 1. Januar
Neujahr
Do., 10. Januar bis 12. Januar
Weimarfahrt Q2

Wer ist Online?

Aktuell sind 250 Gäste und keine Mitglieder online