Moritz Overlack, Robert Lübcke, Noah Hesse, Nico Jacobi und Ferris Fechner konstruieren, verdrahten und bauen in diesem Jahr ein elektrisch betriebenes und mit Sonnenenergie versorgtes Bobby Car. Volle Unterstützung erhalten sie dabei von der Firma Denios, die schon im zweiten Jahr in Folge die Kosten für den Bausatz und darüber hinaus entstehende Kosten übernimmt. Zusätzlich dazu können die fünf oben genannten Schüler des IKG in der Ausbildungswerkstatt von Denios zusammen mit Auszubildenden am Bobby Car basteln. Für diese tolle Unterstützung bedankt sich das IKG und die Fachschaft Physik sehr herzlich! Am letzten Mittwoch konnten die Teilnehmer des Bobby Car Solar Cup zur Halbzeit des Wettbewerbs unter der Anleitung von Technikfachleuten ihre Solar-Flitzer begutachten lassen und vor Ort probefahren. Die Experten deckten noch bestehende Mängel auf, gaben wertvolle Fahrtipps und teilten Erfahrungen aus dem Motorsport mit den Teilnehmern. Außerdem gab es bei den jeweiligen Gastgebern - hier die Firma MIT in Vlotho - der Tuning-Werkstätten spannende Einblicke in die Unternehmen. Eine optimale Berufsvorbereitung also, die auch noch den ökologischen Aspekt der Elektromobilität berücksichtigt.

Nächste Termine

Di., 25. September bis 2. Oktober
IKG-Schüler in Genf
Mi., 3. Oktober
Tag der Deutschen Einheit
Do., 4. Oktober
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Schulpflegschaft
Sa., 6. Oktober
Ehemaligenkonzerte, -veranstaltungen und -fete
Mo., 8. Oktober
18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Schulkonferenz
Di., 9. Oktober
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Vorstellung der weiterführenden Schulen
Mo., 15. Oktober bis 27. Oktober
Herbstferien 2018 Nordrhein-Westfalen
Do., 1. November
Allerheiligen

Wer ist Online?

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online