Von insgesamt 18 angetretenen Schulen belegte das IKG bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in der WK II den ersten Platz. In einem hochklassigen und engem Finale schlug man die Realschule Rahden mit 2:1.

Trotz optischer Überlegenheit und einem Plus an Ballbesitz waren es die Rahdener, die nach einem Konter mit 1:0 in Führung gingen. Robin Faulstich gelang dann aber nach feiner Vorarbeit von Idris Azimi der Ausgleich kurz vor der Pause.

Die zweite Halbzeit gestaltete das IKG dann noch dominanter ohne sich jedoch die ganz großen Chancen herauszuarbeiten. Wenn dann setzte sich Faulstich über rechts durch, passte dann aber zu ungenau in die Mitte oder scheiterte am gegnerischen Torwart. Als Julius Eitz einen präzisen Ball wieder mal auf Faulstich spielte, gelang diesem endlich der 2:1 Führungstreffer.

Bis fünf Minuten vor Schluß hatte Keeper Pascal Klein nichts zu tun, war dann jedoch mehrfach im Mittelpunkt des Geschehens. Rahden hatte jetzt einige gute Möglichkeiten sich mit einem Tor in die Verlängerung zu retten, verfehlte aber das Tor oder scheiterte am gut aufgelegten Klein.

Mit dem Sieg heute qualifiziert sich das Team vom IKG für die Bezirksmeisterschaften im nächsten Jahr in Herford - ein toller Erfolg!

Men of the Match: Robin Faulstich, Niclas Schöttker und Tjark Rotermund

Nächste Termine

So., 1. November
Allerheiligen
Di., 3. November
Pädagogischer Tag: Schulinterne Curricula G9 (unterrichtsfrei)
Di., 10. November
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Förderkreis Vorstandssitzung
Fr., 20. November
Schüler-/Elternsprechtag
Mi., 23. Dezember bis 6. Januar
Weihnachtsferien 2020 Nordrhein-Westfalen
Fr., 25. Dezember
1. Weihnachtstag
Sa., 26. Dezember
2. Weihnachtstag
Fr., 1. Januar
Neujahr

Wer ist Online?

Aktuell sind 368 Gäste und keine Mitglieder online