Zwei Klassen haben es schon geschafft: die nahezu perfekte Mülltrennung! Die 5d kann stolz den ersten Preis entgegennehmen: einen dekorativen Fußball, natürlich ohne Kinderarbeit hergestellt. Und die 5b, die nur knapp hinter der 5d zurückliegt, bekommt bunte Straßenkreide überreicht.

Der Siegerehrung gingen mehrere gründliche Kontrollen durch die vier Umwelt-Detektivinnen aus der 6d voraus. Celine Doan, Naomi Höveler, Katharina Stühmeyer und Pia Wehmeier, teilweise unterstützt durch Mitschülerinnen, investierten viel Zeit außerhalb ihres Unterrichts, um die Durchführung des von ihnen gestarteten Mülltrennungs-Projektes im Neubau zu überprüfen. Manches Mal schrieben die Schülerinnen ein Lob oder eine aufmunternde Ermahnung an die Tafeln der begutachteten Klassenräume. Im Rennen waren die gesamte Unterstufe sowie zwei 9. Klassen. Die 5b und die 5d erkämpften sich einen klaren Vorsprung, aber auch mehrere andere Klassen zeigen bereits ein erfreuliches Engagement bei der Mülltrennung.

Inzwischen haben die Umwelt-Detektivinnen auch im Altbau für je zwei beschriftete Mülleimer pro Klassenraum gesorgt. Vielleicht wird es auch dort einmal eine Preisverleihung geben. Anstrengen sollten sich alle Klassen aber auch einfach so – unserer Umwelt zuliebe! Das Projekt bewährt sich und geht weiter!

Nächste Termine

Fr., 21. September
"Wander 'n' Wonder"
Di., 25. September bis 2. Oktober
IKG-Schüler in Genf
Mi., 3. Oktober
Tag der Deutschen Einheit
Do., 4. Oktober
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Schulpflegschaft
Sa., 6. Oktober
Ehemaligenkonzerte, -veranstaltungen und -fete
Mo., 8. Oktober
18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Schulkonferenz
Di., 9. Oktober
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Vorstellung der weiterführenden Schulen
Mo., 15. Oktober bis 27. Oktober
Herbstferien 2018 Nordrhein-Westfalen

Wer ist Online?

Aktuell sind 84 Gäste und keine Mitglieder online