IMG_9647pix.jpg

„Die Nutzung des Bodens ist Grundlage jeder Zivilisation" (D.R.Montgomery)
Was würden wir also ohne Boden machen? Ist der „Dreck" unter unseren Füßen so bedeutend?
Mit so einem wichtigen Thema musst du dich einfach befassen! Du wirst lernen, wie der Boden entstanden ist und welche Faktoren ihn beeinflussen. Ohne die Entstehung und Entwicklung des Planeten Erde und seiner bestimmten klimatischen Bedingungen gäbe es keinen Boden. Also beschäftigen wir uns in dem Differenzierungskurs auch mit diesem Thema.
„Der Boden ist seit Beginn der Menschheit ein Inbegriff für Fruchtbarkeit und Wachstum. Schon im Wort ‚Mutterboden' kommt dies deutlich zum Ausdruck. Heute, im Zeitalter der Mechanisierung in der Landwirtschaft, der Globalisierung des Lebensmittelhandels und der zunehmenden Urbanisierung [Verstädterung] werden Böden oft nicht mehr bewusst wahrgenommen. [...] Die Ressource [der Rohstoff] Boden ist aber nicht unendlich verfügbar und durch verschiedenste Nutzungsarten gefährdet" (Boden, Böden, Bodenschutz. S.6. Minister für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden- Württemberg).
Was kann die Erde noch verkraften und was hat sie schon überstanden? War die Fotosynthese die erste große Naturkatastrophe? Ist die Nutzung erneuerbarer Energien eine mögliche Lösung, die Ressource Boden zu erhalten? Gibt es andere Möglichkeiten, mit dem Planet Erde schonend umzugehen? Es ergeben sich im Kurs sicherlich einige Antworten auf diese Fragen. Du wirst auch Möglichkeiten kennen lernen, wie du mit dem Planet Erde schonend umgehen kannst.

Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will"
(Albert Einstein (*1879, †1955), dt.-amerikan. Physiker, Nobelpreis 1921).

Inhalt z.B.:diff erde

Erde als Lebensraum oder Dreck unter unseren Füßen?
Vom Urknall zum Leben
  • Die Masse findet sich
  • Die Erde findet ihren Platz
  • Feuer und Wasser als Entwicklungsmotor
  • Leben entsteht
  • Zeugen der Vergangenheit
Klima – vom Menschen gemacht
  • Kreislauf von Wind und Wasser
  • Klima konkret in unserer Stadt
  • Klima damals und heute
Die Erde - auch Morgen noch mein Zuhause?
  • "Macht euch die Erde untertan"
Die Erde – ein Patient erholt sich
  • Bewusster Umgang mit Rohstoffen
  • Alternative Energien
  • Renaturierung der Landschaft
  • Reduzierung der Treibhausgase
Mein Verhältnis zur Erde – Was kann ich tun?
  • Leben auf „kleinen Füßen"
  • Mein Zuhause 2050

   Zurück zum Differenzierungsangebot