Zehn Teilnehmer hatten am 21.2.2018 die Gelegenheit, bei der Firma KBA Kammann in Wulferdingsen zu erfahren, dass mathematisch-naturwissenschaftliche Kenntnisse zu interessanten Maschinen und Produkten führen können. Wie kann man runde Gegenstände schnell und haltbar mehrfarbig bedrucken? Dies war die zentrale Frage der Besichtigung. Dazu erhielten wir einige informative Erklärungen und konnten dann bei einer Führung den schrittweisen Aufbau und die Arbeitsweise dieser „Drucker“ hautnah erleben. Am Ende des Schuljahres wird hoffentlich alles wie geplant funktionieren und die Dokumentationen geben dann einen Einblick in die spannende Arbeit in dieser AG. 

Leider hatten wir in diesem dritten Durchgang der Mädchen-Mathematik-Informatik-Naturwissenschaften-Technik-AG kein Mädchen unter den Teilnehmern. An diesem Punkt wird die Fachschaft Informatik arbeiten und hofft auf das nächste Schuljahr. 

Wir danken allen Firmen, die uns bei der Durchführung bisher unterstützt haben. 

Nächste Termine

Wer ist Online?

Aktuell sind 360 Gäste und keine Mitglieder online