banner_name_06.jpg

Am 15./16. April fand die dritte Religiöse Nacht am IKG statt, diesmal für die interessierten Religions-Teilnehmer der Jahrgangsstufe 6. 35 engagierte Schülerinnen und Schüler nahmen teil und waren sich am Ende einig: Bei der nächsten Religiösen Nacht wollen sie wieder dabei sein!
Das Thema knüpfte an das Osterfest an: „Kriechst du noch oder fliegst / lebst du schon?“ In abendlichen Workshops erarbeiteten die Kinder zunächst mit evangelischen und katholischen Jugendreferenten aus verschiedenen Gemeinden, was sie sich unter ‚Auferstehung‘ vorstellten und was diese mit ihrem eigenen Leben zu tun haben könnte.
Nach einem gemeinsamen leckeren Abendessen nahmen sie an kreativen Workshops teil, die von Schülerinnen und Schülern der Q1 begleitet, teilweise auch geleitet wurden. In einer Musikgruppe wurden neue geistliche Lieder eingeübt, beim Actionpainting sprayten die Teilnehmer großformatige, sehr farbintensive Bilder, eine andere Gruppe malte ausdrucksstarke Bild-Sequenzen zu den Themen ‚Leben‘, ‚Tod‘ und ‚Auferstehung‘, beim Geocaching konnte man mit den gefundenen Stichwörtern einen biblischen Lückentext ergänzen, und weitere Teilnehmer übten einen Dialog von Engerlingen ein, welche sich über den Sinn des Lebens unterhalten.
Am fortgeschrittenen Abend konnte man sich bei Spiel und Sport austoben, eine meditative Nachtwanderung zur katholischen Kirche unternehmen, Brettspiele machen oder Kerzen gestalten – ebenfalls unter der Leitung von Schülerinnen und Schülern der Q1 und einigen Religionslehrern. Um 23 Uhr war Nachtruhe – jedenfalls theoretisch und später auch praktisch.
Nach dem Frühstück am kommenden Morgen erbrachte das Feedback gute und sehr gute Ergebnisse für sämtliche Workshops, verbunden mit einzelnen Vorschlägen, was künftig noch optimiert werden könnte. Nach dem gemeinsamen Singen der von den Musikgruppen eingeübten Lieder wurden die Teilnehmer nach Hause entlassen. Viele von ihnen fieberten schon dem Gottesdienst am 17. April in der Heilig-Geist-Kirche entgegen, dessen Bausteine sie in verschiedenen Workshops der Reli-Nacht vorbereitet hatten.
Ein großer Dank gilt den an der Planung und Durchführung beteiligten Oberstufenschülern und Religionslehrern – hier allen voran Frau Pfannschmidt – sowie den Gemeindereferenten: Frau Fichte, Frau Wehmeier, Herrn Noweck, Herrn Streicher und Herrn Wellensiek. Das gesamte Planungsteam freut sich schon auf eine erneute Zusammenarbeit bei der nächsten Religiösen Nacht!

Nächste Termine

Fr., 24. November
1. Schüler- Elternsprechtag, kein Unterricht
Sa., 2. Dezember
Einblicke - das IKG stellt sich vor (Informationsvormittag für zukünftige 5. Klassen)
Do., 7. Dezember
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Schulpflegschaftssitzung
Fr., 15. Dezember
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Pensionärstreffen
Mo., 18. Dezember
18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Schulkonferenz
Do., 21. Dezember
Adventsgottesdienst Jg. 5 und 6 / Aula
Fr., 22. Dezember
Beweglicher Ferientag
Mo., 25. Dezember
1. Weihnachtstag

Wer ist Online?

Aktuell sind 225 Gäste und keine Mitglieder online