Immanuel-Kant-Gymnasium und Realschule Süd Bad Oeynhausen wurden Zweiter beim Turnier der regionalen DFB-Partner- und Eliteschulen im Mindener Weserstadion. Nach dem Gewinn der Hallenmeisterschaft der DFB-Partnerschulen und Eliteschulen des Deutschen Fußballs der Regionen Nordwestfalen und Südniedersachsen im März belegte die DFB-Partnerschule des Schulzentrums Süd Bad Oeynhausen nun beim Feldturnier den zweiten Platz hinter dem Schulzentrum HS Ost Gütersloh.

Neun DFB-Partner- und Eliteschulen nahmen an diesem Turnier auf Einladung der neuen DFB-Partnerschule, Kurt-Tucholsky-Gesamtschule Minden, teil; drei Vorrundengruppen wurden gebildet, die Sieger der Vorrundengruppen spielten die Plätze 1-3, die Zweiten die Plätze 4-6, die Dritten die Plätze 7-9 aus. Punkte und Tore aus den Vorrundengruppen wurden allerdings mitgenommen, so dass ein Vorrundengruppenzweiter noch die Chance auf eine bessere Platzierung in der Endabrechnung hatte.

Die DFB-Partnerschulen im Bad Oeynhauser Schulzentrum Süd, die Realschule Süd und das Immanuel-Kant-Gymnasium traten im ersten Spiel in Vorrundengruppe C gegen das Besselgymnasium Minden an und spielten einen ungefährdeten 2:0-Sieg heraus. Es folgte ein 1:0 gegen die Lies-Meitner-Realschule Paderborn, so dass die Bad Oeynhauser um die Plätze 1-3 in der Endabrechnung spielten. Das Besselgymnasium besiegte die Paderborner mit 2:0, spielte also im Folgenden, genauso wie die KTG, um die Plätze 4-6.

In der Endrundengruppe 1 trafen die Bad Oeynhauser dann auf das Helmholtz-Gymnasium Bielefeld, Eliteschule des Deutschen Fußballs und Ausbildungsschule von Arminia Bielefeld. In einem sehr spannenden, sehr intensiven Spiel gewann Bad Oeynhausen mit 1:0, Helmholtz verlor gegen Gütersloh mit 1:2, so dass es zu einem echten Finale kam: Wegen des um ein Tor schlechteren Torverhältnisses musste Bad Oeynhausen gewinnen, aber sie ließen im Finale drei „todsichere" Chancen aus, Gütersloh eine, 0:0.Turniersieger wurde das Schulzentrum HS Ost Gütersloh vor Bad Oeynhausen und dem Helmholtz-Gymnasium Bielefeld.

Die Bad Oeynhauser Lehrer Hans-Werner Naue (Realschule Süd) und Heinz Zwingmann (Immanuel-Kant-Gymnasium) haben in den Kader für das DFB-Schulturnier folgende Spieler berufen: im Tor Pascal Klein, im Feld Marvin Gebecke, Jan-Marten Schmitz, Tjark Rotermund, Sören Linnemann, Timo Kraul, Robin Faulstich, Lucas Schade, Kevin Schacht, Alexander Simonovic, Alexander Itermann, Lucas Maurer.

Nächste Termine

Mo., 21. Mai
Pfingstmontag
Di., 22. Mai bis 25. Mai
Pfingstferien Nordrhein-Westfalen 2018
Do., 31. Mai
Fronleichnam
Fr., 1. Juni
Beweglicher Ferientag
Mo., 4. Juni
08:00 Uhr - 18:30 Uhr
Abiturprüfungen 4. Fach - kein Unterricht!
Di., 5. Juni
13:30 Uhr bis 6. Juni - 18:30 Uhr
Abiturprüfungen 4. Fach nachmittags
Di., 12. Juni
08:00 Uhr - 10:30 Uhr
Q2 Notenbekanntgabe / Beratung mündliche Prüfungen
Mi., 13. Juni
08:00 Uhr - 10:00 Uhr
Freiwillige Meldung zur Prüfung 1.-3. Abiturfach

Wer ist Online?

Aktuell sind 782 Gäste und keine Mitglieder online