IMG_9646pix.jpg

Beim den Landesmeisterschaften der 5 besten Schulen aus NRW zeigte die ersatzgeschwächte Mannschaft des IKGs eine super Leistung, konnte in vier Spielen zwei Unentschieden u.a. gegen Kooperationsschulen von Schalke 04 oder VFL Bochum erringen und einen tollen 4. Platz feiern. Die Kooperation mit dem DFB, die sich mit dem Angebot und der Durchführung einer Fußball-AG in den Klassen 5 und 6 ausdrückt, trägt also immer mehr Früchte und führt durch eine hervorragende Ausbildung der Spieler in jungen Jahren auch zu Erfolgen in den älteren Jahrgangsstufen.

So konnten sich die Fußballer des IKG souverän den Titel des Hallenstadtmeisters der Jahrgänge 1996 bis 1998 sichern. Es war der dritte Titelgewinn in Folge, allerdings mit einer Besonderheit: Ohne ein einziges Gegentor, mit 14 geschossenen Toren und vier Siegen in vier Spielen gegen die Realschulen Nord und Süd, gegen die Gesamtschule und gegen die Hauptschule wurde die Mannschaft ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht. Betreut wurde die Mannschaft von Sportlehrerin Margrit Garbers und Coach Max Bergmann, die die Jungs bestens auf das Turnier einstellten.

Im Kader standen: Micha Danielsmeier, Malte Thinnes, Timo Mühlmeier, Rilind Salihi, Manuel Kortemeier, Niklas Toll, Kevin Brinkmann, Maxi Koch und Marcel Böker.

Zeitgleich reiste die Schulmannschaft des IKG der 2000 und 2001 nach Herford ins Jahn-Stadion. Nachdem man sich im Herbst des letzten Jahres den Kreismeistertitel sicherte, wurde nun in Herford die Vorrunde der Bezirksmeisterschaften ausgespielt. Gegner waren das Helmholtz-Gymnasium Bielefeld, Eliteschule des deutschen Fußballs und Partnerschule von Arminia Bielefeld, sowie das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Bünde.

Im ersten Spiel schlug Bünde die Bielefelder Auswahl deutlich mit 3:0. Allerdings konnten die Spieler aus Bad Oeynhausen dieses Ergebnis noch deutlicher gestalten. Mit 4:0 besiegte man die Mannschaft aus Bielefeld. Im abschließenden Spiel kam es zu einem wahren Endspiel gegen Bünde, was lange Zeit sehr ausgeglichen war. Dann ging das IKG mit 1:0 in Führung und hatte weitere Chancen, um das Ergebnis auszubauen. Kurz vor Schluss konnte Bünde nach einer Unachtsamkeit noch den Ausgleichstreffer erzielen, doch dieser kam für Bünde zu spät. Aufgrund des besseren Torverhältnisses zog das IKG in das Finale der Bezirksmeisterschaften in Paderborn ein.

Dort kam es zum Duell gegen das Pelizaeus-Gymnasium Paderborn. In diesem Spiel war das IKG von Beginn an die bessere Mannschaft und erspielte sich Chance um Chance. Leider war die Effektivität vor dem Tor an diesem Tag verbesserungswürdig. Dennoch konnte Robin Faulstich eine der vielen Chancen zum 1:0 nutzen. In einer kurzen Schwächephase konnte der toll haltende Henrik Stühmeier seine Mannschaft durch super Paraden eine Zeit lang vor dem Ausgleich retten, nach einem schönen Angriff der Paderborner war aber auch er machtlos und musste zum 1:1 Ausgleich einwilligen.

Dieser Ausgleich war eine Art Weckruf für die Mannschaft, das Tempo merklich zu erhöhen. Nach einer Super-Kombination ging das IKG durch Florian Funk mit 2:1 in Führung. Mit seinem zweiten Tor sorgte Robin Faulstich für die 3:1 Führung. Kurz darauf konnte Paderborn noch einmal auf 3:2 verkürzen, doch nach einem Foul an dem hervorragend aufgelegten Robin Faulstich konnte Idris Azimi per Foulelfmeter auf 4:2 erhöhen. Eine wunderbare Einzelaktion schloss Idris Azimi mit einem herrlichen Schlenzer zum 5:2 ab. Die Paderborner hatten sich mittlerweile aufgegeben, konnten aber noch einen Ehrentreffer zum 5:3 Endstand erzielen. Erwähnenswert an dieser Stelle soll das hervorragende Defensivverhalten der gesamten Mannschaft, besonders der Viererkette um Marlin Rotermund und Gianluca Lavanco sein, die gegen die Paderborner Spieler nahezu keine Zweikämpfe verloren und das Spiel immer wieder mit tollen Pässen eröffneten.

Damit darf sich das Team vom IKG jetzt Regierungsbezirksmeister nennen, was anschließend euphorisch gefeiert wurde. Mit diesem Titel sicherte sich die Mannschaft zugleich das Ticket nach Mönchengladbach, wo es am 5. Juni gegen die fünf besten Schulen des Landes NRW um den Titel des Landesmeisters ging.

Nächste Termine

Fr., 24. November
1. Schüler- Elternsprechtag, kein Unterricht
Sa., 2. Dezember
Einblicke - das IKG stellt sich vor (Informationsvormittag für zukünftige 5. Klassen)
Do., 7. Dezember
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Schulpflegschaftssitzung
Fr., 15. Dezember
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Pensionärstreffen
Mo., 18. Dezember
18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Schulkonferenz
Do., 21. Dezember
Adventsgottesdienst Jg. 5 und 6 / Aula
Fr., 22. Dezember
Beweglicher Ferientag
Mo., 25. Dezember
1. Weihnachtstag

Wer ist Online?

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online